Praktikum für Studierende der Archäologie

Für Studentinnen und Studenten der folgenden Fachrichtungen bieten wir bei unseren Grabungen Praktikumsplätze an:

  • Klassische Archäologie
  • Vorderasiatische Archäologie
  • Ur-/Vor- und Frühgeschichte
  • Islamische Archäologie
  • Religionsgeschichte

Wir legen bei unseren Praktikanten wie auch bei den Volontären Wert auf gewissenhafte Arbeit, Teamfähigkeit und streben Kontinuität in unserer Zusammenarbeit an.

Für Ihre Mitarbeit bei der Feldarbeit auf dem Tall Zira'a erhalten Sie eine Einführung in den Umgang mit unseren Dokumentationsmethoden. Sie werden die Mitverantwortung für die Dokumentation eines Grabungsbereiches übernehmen. Dabei kommt auf Sie die verantwortliche Eingabe „Ihrer" Daten in unsere Grabungsdatenbank zu. Natürlich sollten Sie stets bereit sein, umsichtig die je wechselnden Aufgaben bei Grabungskampagnen zu sehen und zu übernehmen. In Ihrem Grabungsbereich leiten Sie eine Gruppe mit lokalen Arbeitern und deutschen Volontären, die teilweise schon viel Erfahrung haben.

Grundsätzlich können Sie nur über jeweils die ganze Grabungskampagne teilnehmen. Angaben zu den Terminen und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter "Grabungsteilnahme".

Der Erwerb von Kreditpoints ist möglich. Im Einzelfall können auch Magisterarbeiten und Promotionsthemen abgesprochen werden. Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular an uns.

Auf der Seite „Infos für Volontäre" finden Sie viele praktische Hinweise zu unseren Arbeitsabläufen. Die Kosten für Flug und Aufenthalt werden für Studenten der o.g. Fachbereiche durch den Grabungsetat abgedeckt.


Die folgenden Schnittleiter haben meist schon Erfahrungen aus mehreren Kampagnen auf dem Tall Zira'a und sind auch gern bereit, Fragen zur Mitarbeit auf unseren Grabungen zu beantworten. >> größere Fotos

Felix Bartenstein M. A., Jahrgang 1980, studierte an der Georg-August-Universität Göttingen Alte Geschichte, Mittlere und Neuere Geschichte und Klassische Archäologie.
Im Rahmen seiner Promotion bearbeitet er ein Thema aus dem Bereich Alte Geschichte.
FelixBartenstein(at)gmx.de

Yvonne Gönster M. A.,1980 in Wuppertal geboren, studierte an der Ruhr-Universität Bochum Klassische Archäologie mit dem Ergänzungsbereich Ur- und Frühgeschichte  (B.A. in Archäologische Wissenschaften und Geschichte). An der Universität Innsbruck promoviert sie über Kulturkontakte in Libyen.

Yvonne.Goenster@student.uibk.ac.at

Andrea Gropp, 1984 in Duisburg geboren, hat 2009 ihr Studium der Religionswissenschaft, Vorderasiatischen Altertumskunde und der Ev. Theologie (Magister) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster abgeschlossen. Neben ihrer Promotion über Kultplätze in Nordjordanien arbeitet sie am BAI als wissenschaftliche Hilfskraft.
AndreaGropp(at)gmx.de

Marianne Lehmann, Jahrgang 1983, studiert an der Ruhr-Universität Bochum Klassische Archäologie und Geschichte (Masterstudiengang). Den Bachelor of Arts hat sie in Archäologische Wissenschaften und Geschichte abgeschlossen.

Marianne_Lehmann(at)gmx.de

Sebastian Olschok, Jahrgang 1985, studiert an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Magisterstudiengang Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit mit den Nebenfächern Ur- und Frühgeschichte und Denkmalpflege.

seb.olschok(at)web.de

Anette Schomberg studierte an der Georg-August-Universität Göttingen und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Ur- und Frühgeschichte.
Als Dissertation bearbeitet sie das Thema "Antike Wassertechnik zwischen hellenistischer Innovation und arabischer Tradition".
anette_sch(at)yahoo.de

Benjamin Schröder, Jahrgang 1982, studiert an der Ruhr-Universität Bochum Ur- und Frühgeschichte und Geschichte (Masterstudiengang). Den Bachelor of Arts hat er in Archäologische Wissenschaften und Geschichte abgeschlossen.

b.-schroeder(at)web.de

Katja Soennecken, Jahrgang 1982, hat ein Studium der Klassischen Archäologie (Heidelberg, Berlin, Edinburgh) abgeschlossen. Sie studiert jetzt Evangelische Theologie auf Pfarramt an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.
katjasoennecken(at)aol.com

Lina Unterbörsch, Jahrgang 1981, studierte an der Universität zu Köln Klassische Archäologie und Archäologie der römischen Provinzen und studiert noch Alte Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Magisterstudiengang).

lunterbo(at)t-online.de

Lukas Werther M. A., Jahrgang 1982, studierte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit, Bauforschung, Ur- und Frühgeschichte und Geographie. Seit 2009 arbeitet er im Rahmen eines Forschungsprojektes des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz an einer Promotion im Bereich der Mittelalterarchäologie.
lukas.werther(at)web.de

Felix Bachmann, 1980 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) geboren,
studiert an der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg seit 1999 Geschichte und Politik, seit 2001 oriental. Archäologie und Kunst, Klassische Archäologie, Semitistik.

grafz(at)web.de



Projektpartner

Biblisch-Archäologisches Institut Wuppertal   (BAI
Deutsches Evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes   (DEI)

mehr >>

Schirmherrschaft

His Royal Highness Prince El Hassan ibn Talal übernimmt als Vertreter des Könighauses die Schirmherrschaft

mehr >>

Freunde und Förderer

  • Freundeskreis des BAI Wuppertal
  • Dr. Jackstädt-Stiftung, Wuppertal
  • Deutsches Archäologisches Institut

weitere Förderer >>

Kooperationspartner

Wir arbeiten mit vielen Hochschulen, Instituten und Firmen vertrauensvoll zusammen.

mehr >>